Pressebericht in der Saarbrücker Zeitung

Rocco Indovina kam während langer Zugfahrten darauf, dass man zum Malen heutzutage nicht mehr Farbe und Pinsel braucht. Mittels verschiedener Apps malt der Saarbrücker seine Bilder mit dem Smartphone und lässt sie später drucken.